Eigenschaften und Anwendungen von PTFE

 

Der Kunststoff Polytetrafluorethylen allgemeiner bekannt unter PTFE zeichnet sich durch einige hervorragende Eigenschaften aus, welche im folgenden Artikel näher erläutert werden.

 

Eigenschaft                   Erläuterung und Anwendungen

nahezu absolute

Chemikalienbeständigkeit

 

PTFE ist reaktionsträge und deshalb hochbeständig gegenüber Chemikalien.

 

Lediglich geschmolzene Alkalimetalle, elementares Fluor und einige Fluorverbindungen greifen PTFE an, wobei es dabei mitunter nur zu einem "Anätzen" der Oberfläche kommt.

 

Anwendungen:

Behälter, Rohrleitungen, Schläuche, Dichtungen, Packungen, O-Ringe, etc.

 

hohe Temperaturbeständigkeit 

 

PTFE ist thermisch beständig

und  mechanisch im Temperaturbereich von -200 bis +260°C belastbar.

 

Beim Einsatz im Tiefentemperaturbereich verfügt PTFE über eine ausreichende Elastizität. Weiters ist es im Bereich von über 0°C völlig bruchfest.

 

Anwendungen:

Dichtungen, Packungen, Kabelisolierungen, Faltenbälge, Gewindedichtbänder, etc.

 

 

außergewöhnliche

Hafteigenschaft 

 

 


Es gibt kaum Materialien die an PTFE haften bleiben (andiadhäsiv). 

 

Anwendungen:

Abstreifer, Folien, etc.

 

sehr niedriger Reibungskoeffizient

 

 

PTFE ist äußerst gleitfähig.

 

Weil die Haftreibung gleich hoch wie die Gleitreibung ist, findet der Übergang der Bewegung zum Stillstand ruckfrei statt. 

 

Anwendungen:

Manschetten, Kolbenringe, Kolbenstangendichtungen, Gleitringdichtungen, Gleitlager, Reibringe, etc.

 

sehr gute elektrische Eigenschaften 

 

PTFE verfügt über ausgezeichnete elektrische Isoliereigenschaften und eine sehr niedrige und nahezu stabile Dielektrizitätskonstante.

 

Anwendungen:

Isolatoren, Kabelisolierungen, etc

 

keine Wasseraufnahme 

 

Die Feuchtigkeitsaufnahme ist fast Null.

 

Anwendungen:

wasserfeste Kleidung, Schuhe


absolute Witterungsbeständigkeit

 

Auch unter extremen klimatischen Bedingungen verändert sich PTFE nicht.

 

 nicht brennbar

 

PTFE entzündet sich nicht und trägt auch nicht zur Flammenverbreitung bei.

 

physiologisch unbedenklich 

 

PTFE enthält keine Additive, Füllstoffe und Verarbeitungshilfsmittel und kann deshalb uneingeschränkt in der Medizintechnik, Pharma- und Nahrungsmittelindustrie verwendet werden.

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

 

Regio Tech 14

6395 Hochfilzen

Austria

 

Phone:+43 5359 22890

Fax: 43 5359 22890 4

 

Mail:

office@dichtungen.at